Gerade mal 18 ½ Jahre alt ist Youmna, die vierte von 5 Töchtern ihrer palästinensichen Familie. Die Familie lebt in dem kleinen Dorf Jabal al Mukaber am Ostrand von Jerusalem. Schon als junges Mädchen war ihr bewusst, wenn sie etwas in ihrem Leben erreichen wollte, musste sie sich sehr anstrengen. In diesem Bewusstsein und mit hoher Motivation hat sie sich in der Schule besonders angestrengt und schließlich mit großem Erfolg ein hervorragendes Abitur (Notendurchschnitt 99,1%) geschafft. Nun hat sie begonnen, an der Al-Qud Universität in Ost Jerusalem/Abu Dies Medzin zu studieren. Sie will Ärztin werden, vielleicht Kinderärztin, um anderen Menschen helfen zu können. Dabei unterstützen wir sie mit einem Stipendium.